Gute bezahlte Rancharbeit in Australien

Möchtest du ein unvergeßliches Abenteuer im Outback Australiens erleben und dafür noch gut entlohnt werden? Dann ist bezahlte Rancharbeit genau das Richtige für dich. In einer Woche Kurs in praktischer Rancharbeit auf einer Trainingsfarm, lernst du das wichtigste Handwerkszeug, um danach in einen bezahlten Ranchjob vermittelt zu werden. Es wird viel Action auf der Trainingsfarm geboten, mit Stock Horse reiten, Cattle Drive, Motocross und Traktor fahren. Natürlich wird dir auch der Umgang mit Werkzeugen und Maschinen nähergebracht. Danach bist du fit für den ersten, gut bezahlten Job auf einer Farm oder Ranch im Hinterland Australiens. Du wirst nicht nur gut bezahlt für deine Farmarbeit, sondern erhältst meistens auch Unterkunft und Verpflegung beim Arbeitgeber dazu.

Bezahlte Rancharbeit mit Working Holiday Visum möglich

Mit dem Working Holiday Visum kann du bis zu einem Jahr in Australien bleiben und in verschiedene Ranchjobs vermittelt werden. Wenn du kein Working Holiday Visum beantragen kannst, (z.B. weil du aus Österreich oder der Schweiz kommst oder schon über 30 Jahre alt bist), dann kannst du trotzdem am Ranchprogramm in Australien teilnehmen. Du bekommst zwar keinen Lohn, dafür aber freie Unterkunft und Verpflegung und kannst immerhin bis zu 6 Monate lang in Australien verweilen.

Du solltest ausreichende Englischkenntnisse haben sowie einen Führerschein. Dann kann es ins grosse Abenteuer Australien losgehen. Das Programm beginnt in Brisbane an jedem Donnerstag mit Ausspannen am Strand, dem Erledigen von einigen Formalitäten, bevor es zur intensiven Ranchwork-Ausbildung auf die Trainingsfarm geht. Und der anschliessende, erste Farmjob wird noch auf der Trainingsfarm vermittelt.

Programm-Infos „Bezahlte Rancharbeit in Australien“:

Alter: 18 bis 30 Jahre mit Working Holiday Visum und bezahlten Jobs. Über 30 Jahre mit Visitor Visum und unbezahlten Jobs.
Dauer: bis zu einem Jahr mit Working Holiday Visum. Bis zu 6 Monaten mit Visitor Visum.
Arbeitszeit: ca. 40 Wochenstunden.
Tätigkeiten: Farm- und Rancharbeit, abhängig vom vermittelten Job. Pferdefarmen, Arbeit mit Pferden bei entsprechenden Vorkenntnissen möglich.
Unterkunft: Unterkunft und Verpflegung wird in den meisten Fällen vom Arbeitgeber gestellt.
Voraussetzungen: Englischkenntnisse, Führerschein.
Visum: Mit Working Holiday Visum (bis zu einem Jahr Aufenthalt) oder Visitor Visum (Österreicher, Schweizer, >30 Jahre, bis zu 6 Monate Aufenthalt).

Preis: ab 1.750 Euro